Sparkasse Schaumburg

In 1926 gab es hier zum ersten mal eine Sparkasse, es war eine Zweigstelle der "Eilser Sparkasse" und sie befand sich in der Pension "Bergfrieden". Schon 1927 gehörte Sie zur Kreissparkasse Bückeburg, die aus den Kassen Eilsen, Meinsen und Sülbeck entstanden war. Diese fusionierte 1943 mit der Stadtsparkasse Bückeburg zur Kreis- und Stadtsparkasse Bückeburg. Am jetzigen Standort in der Bückeburger Straße befindet sich die Sparkasse seit Dezember 1954. 1962 entstand ein Flachbau als Anbau an das alte Wohnhaus. 1976 wurde die Geschäftsstelle im Rahmen der Gebiets- und Verwaltungsreform auf die Stadtsparkasse Rinteln übertragen, die ihrerseits wiederum 1979 mit der Kreisparkasse Rinteln zur Sparkasse der Grafschaft Schaumburg in Rinteln fusionierte. 1993 wurde der Beschluß zur Neugestaltung der Geschäftsstelle in Steinbergen gefasst, die im heutigen Erscheinungsbild am 28.11.1993 eröffnet wurde.

Aus dem bislang letzten Zusammenschluß mit der damaligen Sparkasse Schaumburg-Lippe entstand 1999 die heutige Sparkasse Schaumburg, deren Geschäftsgebiet den ganzen Landkreis umfasst.Als bedeutender Teil eines starken regionalen Finanzdienstleistungsunternehmen ist die Sparkasse Steinbergen der kompetente Partner für alle Leistungen ...wenn's um Geld geht!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verkehrs- und Verschönerungsverein Steinbergen e.V.