Steinbergen räumt auf 2016

Am 12. März 2016 traf sich eine übersichtliche Zahl von Mitgliedern bei kühlem, aber schönem Wetter zum Helfen am Backhaus. Nachdem alle Projekte vorgestellt wurden, war schnell klar, wer welches Projekt begleitet. Trotz geringer Beteiligung kontnen wir viel schaffen.

  • Im Backhaus wurde der Ablauf vom Waschbecken saniert.
  • Die Blumenkübel an der Mente und Bachstraße wurden neu mit Stiefmütterchen bepflanzt.
  • Die marode Holz-Bank Halbe Sasse / Ecke Rehwinkel wurde durch eine neue, vereinseigene Bank mit Lehne ersetzt.
  • Die gelbe Bank im Feld Halbe Sasse / Fuchsort wurde auf Wunsch des neuen Pächters an den Bahndurchgang versetzt. An diesem neuen Plätzchen kann man wunderbar den Sonnenuntergang und die schöne Aussicht genießen!
  • Neues Holz für den Ofen wurde geholt, gesägt und direkt im neuen Unterstand verstaut.
  • Der Brunnen wurde für die Saison vorbereitet. Steine und Gitter entfernt, komplett gesäubert, vom Schlamm befreit und mit frischem Wasser befüllt. Bitte unbedingt beachten: Das Wasser im Brunnen ist KEIN Trinkwasser!
  • Mit neuen Steinen wurden direkt die Lücken auf dem Gitter gefüllt. Leider gehen immer wieder einige Steine durch leichtsinnigen Vandalismus verloren.
  • Der Randstreifen Lindenstraße / Ecke Lindenbreite wurde für eine schöne, neue Bepflanzung von den Tannennadeln befreit.
  • Die herabgefallenen Äste unter der Linde wurde zusammen gekehrt. In den nächsten Tagen wird die Stadt diese abholen.
  • Das Backhaus wurde einer "Grundreinigung" unterzogen und zum Abschluss haben wir eine neue Matte für den Eingang besorgt.

Wir danken den wenigen Helfern für die Unterstützung. Denn nur MIT seinen Mitgliedern kann ein Verein seiner Satzung entsprechend agieren!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verkehrs- und Verschönerungsverein Steinbergen e.V.